Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 1 tag

Ich habe da dieses Ding laufen mit Spargel. Und mit Rhabarer. Ich glaube, dass man Spargel entweder liebt oder es kaum erwarten kann, dass die Spargelzeit endlich wieder vorbei ist. Ich gehöre definitiv zur ersten Fraktion und kann es ehrlich gesagt kaum erwarten in der nächsten Woche zu Hause noch schnell ein paar Stangen zu erwischen. Ich hab aber schon im letzten Monat in Deutschland fleißig Spargel gefuttert und ein fantastisches Rezept für Euch vorbereitet.

https://nummerfuenfzehn.com/rezept-spargeltortchen-mit-feta-und-krautern/

Read More

Chronik-Fotos

vor 4 tage

I need to move around a bit. To shuffle my surroundings. To wake up in cities I don’t know my way around and to have conversations in languages I don’t entirely comprehend. There is always this tremendous longing in my heart to be lost, to be someplace else, to be far, far away from all of this.
.
.
#jordan #wadirum #nothingisordinary #enjoythelittlethings

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 5 tage

Ägypten ist riesig. Mit ein bisschen mehr Zeit hätte ich gerne den Nachtzug von Kairo nach Luxor genommen, zehn Stunden im Schlafwagen. Leider ist es sich nicht wirklich ausgegangen – wir haben am Ende den Flieger genommen. In vierzig Minuten ist man von der Hauptstadt im Süden, etwa 1000 km den Nil herunter. Schon in Kairo wurden wir immer wieder auf Luxor und das Tal der Könige verwiesen. Dort liegt das Grab von Tutanchamun, von Ramses II und der Luxor-Tempel. Das Tal der Könige, das Tal der Königinnen und der Tempel von Hatshepsut. Die riesige Tempelanlage von Karnak – zurecht wird Luxor oft als das größte Open Air-Museum der Welt bezeichnet.

https://nummerfuenfzehn.com/zwei-tage-in-luxor/

Read More

Chronik-Fotos

vor 1 woche

With Ramadan starting tomorrow I’m just about to start my last breakfast with daylight for a while. It’s getting exiting over here.
.
.
.
#breakfast #goodmorning #startyourdayright #breakfastbowl

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 1 woche

Ich wollte sehen, wie das Leben auf beiden Seiten der Grenze aussieht. Ich war unter anderem in Bethlehem – das liegt in Palästina bzw. der Westbank. Ich war im östlichen Teil von Jerusalem. Ich war aber auch in Tel Aviv und in der Wüste – das ist Israel. Wenn ich die Chance habe, werde ich in diesem Jahr noch in den Iran reisen und den Libanon besuchen.

https://nummerfuenfzehn.com/not-all-classrooms-have-four-walls/

Read More

The Jordan Days: Die amerikanische Botschaft in Jerusalem.

vor 1 woche

Langsam schließen die Grenzübergänge und die Checkpoints rund um Jerusalem. Die Stadt wird aus Angst vor Ausschreitungen abgeriegelt. Und die Palästinenser? Ziehen mal wieder den Kürzeren.

Read More

vor 1 woche

Heute, am 14. Mai ist der Tag der Nakba. Und heute ist der Tag, an dem die neue amerikanische Botschaft in Jerusalem eröffnet wird.
Langsam schließen die Grenzübergänge und die Checkpoints rund um Jerusalem. Die Stadt wird aus Angst vor Ausschreitungen abgeriegelt. Und die Palästinenser? Ziehen mal wieder den Kürzeren.

https://nummerfuenfzehn.com/the-jordan-days-die-amerikanische-botschaft-in-jerusalem/

Read More

vor 1 woche

What is death but a negligible accident? Why should I be out of mind because I am out of sight? I am but waiting for you, for an interval, somewhere very near, just round the corner. All is well.

https://nummerfuenfzehn.com/liebe-oma/

Read More

Liebe Oma…

vor 1 woche

Man sagt, dass der Tod einer Mutter der erste Verlust ist, den man ohne sie betrauern muss. Vor wenigen Wochen, gestern waren es genau zwei Monate, haben wir einen solchen Verlust erlitten. Ich musste mich verabschieden von meiner Oma, von einem der Menschen die am meisten Platz in meinem Herzen beanspruchen. Und bis heute vergeht kein einziger Tag, an dem sie mir nicht fehlt. An dem sie uns nicht fehlt. Dieser Muttertag, den ich so weit entfernt von meiner eigenen Mama verbringe, ist ein besonderer.

Read More

Not all classrooms have four walls.

vor 1 woche

Not all classrooms have four walls.

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 1 woche

Hier zu leben, wo Krieg und Frieden nur wenige Kilometer auseinander liegen und wo jeder Tag eine 180 Grad Wende der politischen Situation mit sich bringen kann – allein dieser Umstand hat mir mehr über Menschen und das Leben beigebracht, als alle Schulstunden und Vorlesungen zusammen. Hier habe ich gelernt, was es bedeutet wirklich für eine Sache zu brennen. Wie viel Menschen bereit sind zu opfern für ihre Überzeugung. Ich habe gelernt was Freiheit wirklich bedeutet und wie viel Nationalstolz ein Mensch haben kann.
Und ich habe gelernt, dass man sich nicht jeden Schuh anziehen muss.

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 1 woche

Ein Land nach dem anderen - langsam entdecke ich den Nahen Osten. Und ich habe für Dich ein paar Tipps zusammengefasst.

https://nummerfuenfzehn.com/10-tips-fur-das-reisen-im-nahen-osten/

Read More

10 Tips für das Reisen im Nahen Osten.

vor 1 woche

Ist Reisen im Nahen Osten anders als Reisen in anderen Regionen? Ja und Nein. Natürlcih gelten ein Stück weit die gleiche Regel wie überall auf der Welt: Den ein oder anderen zusätzlichen Kniff gibt es aber - vor allem in Hinblick auf den in zehn Tagen beginnenden Ramadan - doch. Meine Tipps oder vielmehr meine Erfahrungen der letzten Monate habe ich für Dich zusammen gefasst.

Read More

Halt mich.

vor 1 woche

Eine Umarmung. Mehr braucht es nicht.
Einige Sekunden in denen du mich festhältst. So fest, dass ich kaum atmen kann und Deinen Herzschlag spüre. Unsere Herzschläge sich synchronisieren und wir eins werden. Nur für einen Moment, für eine Umarmung.

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 2 wochen

Wir stehen am Gleis, die Uhr tickt. Nur wenige Momente, bis die Bahn einfährt. Minuten, vielleicht auch nur noch Sekunden. Ich möchte mich nicht verabschieden; möchte, dass dieser Moment anhält. Dass ich in der Umarmung bleibe. Ich weiß, dass es die letzte ist. Für Wochen, für Monate.

https://nummerfuenfzehn.com/halt-mich/

Read More

vor 2 wochen

850.000 Menschen. Und das ist nur eines der großen Flüchtlingslager. 850.000 Menschen, das ist mehr als drei Mal so viel, wie in meiner Heimatstadt leben.
Je weiter man von Amman aus nach Norden fährt, desto bewusster wird einem: Der Krieg ist nicht weit weg.

https://nummerfuenfzehn.com/the-jordan-days-an-der-syrischen-grenze/

Read More

The Jordan Days: An der syrischen Grenze.

vor 2 wochen

Mehr als 40% der in Jordanien lebenden Menschen sind Flüchtlinge. Aus Palästina und dem Irak, aktuell natürlich zu einem großen Teil auch aus Syrien. Ich bin an einem der größten Lager im Norden vorbeigefahren, 850.000 Menschen leben dort, eine unvorstellbare Zahl. Mehr als drei Mal so viele Menschen, wie in meiner Heimatstadt leben. Mitten in der Steinwüste, in Zelten - unter Bedingungen, die man sich nicht ausmahlen möchte. Nicht ausmalen kann.

Read More

Im Heiligen Land: Nazareth und der See Genezareth

vor 2 wochen

Dass Jesus in Nazareth aufgewachsen ist und Maria auch dort von ihrer Schwangerschaft erfahren hat, dürfte doch den meisten bekannt sein. In der Nähe von Nazareth liegt auch der nördliche Grenzübergang nach Jordanien und bei meinem letzten Aufenthalt in Israel habe ich diese Grenze zum Überqueren genutzt. Ohne große Erwartungen bin ich gemeinsam mit einem Freund nach Nazareth gefahren – und wir wurden mehr als positiv überrascht.

Read More

Superfood Cookies

vor 3 wochen

Gerade wenn ich viel unterwegs bin und reise fällt es mir manchmal schwer mich gesund zu ernähren, vor allem gesund zu snacken. Natürlich sind Obst und Nüsse eine Möglichkeit - aber manchmal will ich einen Cookie, keinen Apfel. Als ich vor drei Wochen in Deutschland war, habe ich ein neues Rezept ausprobiert. Gesund, lecker und super schnell zubereitet.

Read More

Hochzeitsoutfits: Rehearsaldinner

vor 3 wochen

Langsam aber sicher schappt die Tradition des Rehearsal-Dinners aus den Staaten auch zu uns nach Deutschland. Polterabend scheint zu verschwinden – stattdessen wird “geprobt”.

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 3 wochen

Der Mai ist wohl der klassischste Hochzeitsmonat – der große Saisonauftakt.
Wie schon im letzten Jahr sind wir auch in diesem Sommer wieder auf einigen Hochzeiten eingeladen. Unser Freundeskreis gibt sich nach und nach das Ja-Wort und natürlich freuen wir uns unheimlich bei jedem Einzelnen bzw. jedem Paar dabei zu sein. Drei Hochzeiten, vier Outfits.

https://nummerfuenfzehn.com/hochzeitsoutfits-rehearsaldinner/

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 3 wochen

Nach fast sechs Monaten bin ich noch immer nicht ganz im Flow: Die Woche an einem Sonntag zu starten, bringt mich durcheinander. Irgendwie.
Sonntag ist mein erster “Arbeitstag” – der Tag an dem ich mich morgens wieder langsam aus dem Bett quäle, an dem ich mich auf den Weg zur Schule mache, einen besonders starken Kaffee brauche. Heute auch. Ich sitze in einem meiner liebsten Cafés, im Hintergrund läuft Jazz. Ein paar Freunde kommen vorbei, wir plaudern. Ein guter Start in die Woche.

https://nummerfuenfzehn.com/langes-wochenende/

Read More

vor 3 wochen

Ich habe über die Grenzüberquerunh von Jordanien nach Israel mehr Horrorgeschichten gehört als über die meisten Dinge. Ich habe Freunde, die mehr als fünf Stunden in Befragungen waren. Ich habe Freunde, die für die kommenden zehn Jahre aus Israel gebanned sind.
Bei meinen letzten beiden Einreisen (im letzten Sommer und vor einigen Tagen) hatte ich tatsächlich ganz andere Erfahrungen. Ganz andere.

https://nummerfuenfzehn.com/the-jordan-days-die-grenze-nach-israel-uberqueren/

Read More

vor 3 wochen

Ich habe mir aus Deutschland ein paar Vorräte mitgebracht (zB Quinoa ist kaum zu bekommen in Jordanien und wenn dann nur zu absolut lächerlichen Preisen) und bereite mir aktuell am liebsten leckere und sättigende Salate zu – den steigenden Temperaturen sei Dank. Quinoa mit gerösteter Birne ist aktuell einer meiner Favoriten.

https://nummerfuenfzehn.com/rezept-birne-quinoa-leider-geil/

Read More

Rezept: Birne, Quinoa – leider geil

vor 3 wochen

Was ich will? Einen frischen Salat mit karamellisierter Birne. Bitte.

Read More

vor 3 wochen

Wenn du gerne raus willst weil du ein langes Wochenende hast....

Read More

5 Cafés und Restaurants in Tel Aviv

vor 3 wochen

Schlecht Essen in Tel Aviv? Fast unmöglich.
Auch wenn alles irgendwie gut ist und wahnsinnig lecker schmeckt - ich habe natürlich inzwischen ein paar Favoriten. Here you go: 5 Cafés und Restaurants in Tel Aviv, die ich jedem nur ans Herz legen kann.

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 4 wochen

Eines vorweg: Ich habe noch kein einziges Mal schlecht gegessen in Tel Aviv. Erstaunlicher Weise war einfach alles gut, was wir probiert haben.
Trotzdem habe ich natürlich inzwischen ein paar Lieblingsspots in Tel Aviv, die ich Dir nicht vorenthalten will. Von Cafés, über Beach Clubs hin zu Eisdielen und Restaurants ist alles dabei.

https://nummerfuenfzehn.com/5-cafes-und-restaurants-in-tel-aviv/

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 4 wochen

Ich putze ja vor allem dann, wenn ich sinnvoller Weise besser etwas anderes machen würde. Lernen oder arbeiten zum Beispiel. Dann tue cih es mit besonders großer Leidenschaft. Oder wenn Besuch kommt und ich so tun möchte, als hätten wir unser Leben vollkommen im Griff und immer eine ausgesprochen saubere und aufgeräumte Wohnung.

https://nummerfuenfzehn.com/speedpromax/

Read More

Darf ich vorstellen? SpeedproMax

vor 4 wochen

Hände hoch wer gerne putzt?
Ich putze ja vor allem dann, wenn ich besser etwas anderes machen würde. Lernen oder arbeiten zum Beispiel. Dann tue ich es mit besonders großer Leidenschaft. Oder wenn Besuch kommt und ich so tun möchte, als hätten wir unser Leben vollkommen im Griff und immer eine ausgesprochen saubere und aufgeräumte Wohnung. Und keinerlei Hundehaare von Nathan auf unserem weißen Sofa. Seit Neuestem habe ich bei meinen spontanen Hau-Ruck-Putzaktionen eine großartige Unterstützung.

Read More

The Jordan Days: Die Grenze nach Israel überqueren.

vor 4 wochen

Ich habe über die Grenzüberquerunh von Jordanien nach Israel mehr Horrorgeschichten gehört als über die meisten Dinge. Ich habe Freunde, die mehr als fünf Stunden in Befragungen waren. Ich habe Freunde, die für die kommenden zehn Jahre aus Israel gebanned sind.
Bei meinen letzten beiden Einreisen (im letzten Sommer und vor einigen Tagen) hatte ich tatsächlich ganz andere Erfahrungen. Ganz andere.

Read More

4 Tagesausflüge aus Amman, die Lust auf mehr machen

vor 4 wochen

Von Amman aus kann man ganz wunderbar das Land entdecken. Heute zeige ich Dir auf dem Blog 4 Ausflüge, die in einem halben Tag zu schaffen sind und richtig Lust auf mehr machen.

Read More

vor 4 wochen

Amman ist der ideale Ausgangspunkt um Jordanien zu entdecken. Auf dem Blog zeige ich Euch heute vier wunderbare Ausflüge, die locker in einem halben Tag zu schaffen sind,

https://nummerfuenfzehn.com/4-tagesausfluge-aus-amman-die-lust-auf-mehr-machen/

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 4 wochen

Mustermix ist nicht so meins. Dachte ich eigentlich. Culottes sind nicht so meins, dachte ich eigentlich. Erstaunlicher Weise war es trotzdem Liebe auf den ersten Blick, als ich die gestreifte Culotte mit den Blumen zum ersten Mal gesehen habe.

https://nummerfuenfzehn.com/steifen-blumen-mustermix/

Read More

Steifen, Blumen – Mustermix?

vor 4 wochen

Nazareth - wo Maria von ihrer Schwangerschaft erfahren hat und wo Jesus nach der Rückkehr aus Ägypten aufgewachsen ist - hat nochmal eine ganz andere Atmosphäre als Jerusalem. Anders als Mount Nebo und auch anders als die Taufstätte am Jordan.Die Stadt hat mich im positivsten aller möglichen Wege überrascht...

Read More

The Jordan Days: Warum Abschied nehmen so schwer ist.

vor 5 wochen

Ich sitze in Thessaloniki am Tisch und warte auf meinen Lunch. Wenn ich zurück schaue auf die letzte Woche, steigen mir die Tränen in die Augen. So gerne ich auch zurück nach Tel Aviv und dann wieder nach Amman fliege…so schwer fällt es mir diesmal Abschied zu nehmen.

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 5 wochen

Was lange währt…nach monatelanger Ankündigung und vielen Nachfragen ist es heute endlich so weit: Ich erzähle Dir von den Produkten und der Pflegeroutine, die meine Akne-Haut nach dem Absetzen der hormonellen Verhütung wieder in den Griff bekommen hat. Es war nicht ganz einfach, es ging auch nicht schnell – aber das Ergebnis macht mich froh.

https://nummerfuenfzehn.com/meine-gesichtspflege-akne-nach-ende-der-hormonellen-verhutung/

Read More

Meine Gesichtspflege – Akne nach Ende der hormonellen Verhütung

vor 5 wochen

Was lange währt…nach monatelanger Ankündigung und vielen Nachfragen ist es heute endlich so weit: Ich erzähle Dir von den Produkten und der Pflegeroutine, die meine Akne-Haut nach dem Absetzen der hormonellen Verhütung wieder in den Griff bekommen hat. Es war nicht ganz einfach, es ging auch nicht schnell – aber das Ergebnis macht mich froh.

Read More

Finally.

vor 5 wochen

I´m back. Die Pause der letzten Woche war eher eine unfreiwillige.

Read More

Hefeschnecken-Kuchen mit Brandy-Beeren-Füllung

vor 6 wochen

Aus der Reihe "Geschichten die das Leben schreibt": Nachdem mein Laptop noch immer nicht funktioniert (Rettung scheint auf dem Weg zu sein) wurde nun gestern auch noch mein iPhone geklaut. Wenn es schon mal einen Zeitpunkt für alkoholhaltigen Kuchen zum Frühstück gab, dann heute.

Read More

vor 6 wochen

I tried.
Kähler Design hat mich heute früh eingeladen eine Vase aus der Omaggio-Kollektion zu bemalen. Ich hab mein Bestes gegeben und bin super gespannt, wie das Endergebnis (nach dem Brennen und Glasieren in Dänemark) aussehen wird.

Read More

Tel Aviv – eine Stadt die niemals schläft

vor 6 wochen

Wer hat Lust auf ein bisschen Sonne und Strand im Nahen Osten?

Read More

vor 6 wochen

Sonntags am See...

Read More

vor 6 wochen

Warum es keine neuen Beiträge gibt im Moment? Weil ich in der letzten Woche so viel schief gelaufen ist, wie schon lange nicht mehr und ich damit beschäftigt bin die Wogen zu glätten -genau so wie man es sich für den Urlaub wünscht. 😂 Zu allem Überfluss ist mein Laptop nun auch noch kaputt gegangen - es wird Zeit heute Abend nach Europa zu fliegen. Zumindest für einen kurzen Abstecher.

Read More

Reisefotografie.

vor 6 wochen

Fotografieren hat für mich schon immer untrennbar zum Reisen dazu gehört - so lange ich mich erinnern kann. Vielleicht habe ich meine Liebe zur Reise-Fotografie von meiner Mutter, die früher nach jedem Urlaub ganz zauberhafte Fotoalben gebastelt hat. Heute gehört die Fotografie nicht nur zu meinem Leben, sondern auch zu meinem Job.
Das entsprechende Equipment, das ich zu Hause aber auch unterwegs verwende, habe ich Dir in einem ausführlichen Beitrag zusammengestellt.

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 7 wochen

Fotografieren hat für mich schon immer untrennbar zum Reisen dazu gehört – so lange ich mich erinnern kann. Vielleicht habe ich meine Liebe zur Reise-Fotografie von meiner Mutter, die früher nach jedem Urlaub ganz zauberhafte Fotoalben gebastelt hat. Heute gehört die Fotografie nicht nur zu meinem Leben, sondern auch zu meinem Job.
Das entsprechende Equipment, das ich zu Hause aber auch unterwegs verwende, habe ich Dir in einem ausführlichen Beitrag zusammengestellt.

https://nummerfuenfzehn.com/reisefotografie/

Read More

Restaurants und Cafés in Kairo.

vor 7 wochen

Natürlich gibt es in Kairo niedliche Cafés, gute Restaurants und sogar ein paar wirklich nette Bars.
Man muss nur wissen wo, die Fülle ist tatsächlich unglaublich und absolut unübersichtlich. Ich habe da was für Dich vorbereitet.

Read More

Über uns

Der Lifestyle Blog aus München! Ich blog über Kleidung, Eignung, Musik, Kochen, Familie und was sonst du denken kannst!


galeria kaufhof angebote

Gönnen Sie sich einen besonderen Rabatt