Yeah.

vor 26 wochen

Yeah - ein langes Wochenende (mein letztes in Amman) steht vor der Tür. Noch drei Stunden Arabisch-Kurs, dann vier Tage frei.

Read More

Sun all day every day – meine aktuelle Sonnenpflege

vor 26 wochen

Sun all day, every day - und noch keinen Sonnenbrand.
Meine aktuellen Pflegeprodukte sind jetzt online auf dem Blog.

Read More

Chronik-Fotos

vor 27 wochen

Sometimes you just need an adventure to clean the bitter taste of life from your soul.
.
.
.
#wadirum #jordan #discoverthemiddleeast #discoverjordan #nothingisordinary #neverstopexploring #passionpassport #enjoythelittlethings

Read More

Reiseziele in Jordanien: Ummquais

vor 27 wochen

Schon gesehen?
Ein neuer Travelguide zum Nahen Osten ist online gegangen.

Read More

Chronik-Fotos

vor 27 wochen

I can’t believe that I just have one week left until I’ll leave the beautiful country of Jordan. I’ll come back for sure one day inchallah - but I’ll be gone for a while and it rips my heart apart to leave behind the city, the country and all the new friends I made here. I’m trying to enjoy the days left to the fullest and live every single moment.
.
.
.
#jordanvalley #visitjordan #nothingisordinary #enjoythelittlethings #travelandwonder #neverstopexploring #neverstopwondering #passionpassport

Read More

Chronik-Fotos

vor 27 wochen

يكون في سلام، لا في القطع.
.
Be in peace, not in pieces.
.
.
.
#ramadankareem #nummerfuenfzehn #passionpassport #amman #nothingisordinary #enjoythelittlethings #beinpeace

Read More

vor 27 wochen

Es ist ein neuer Beitrag online. Über Pools, konservative Gesellschaften und Inseln in Jordanien.

https://nummerfuenfzehn.com/the-jordan-days-ist-ein-tag-am-pool-ok/

Read More

Chronik-Fotos

vor 27 wochen

Whenever you find yourself doubting about how far you can go just remember how far you’ve come. Remember everything you’ve faced. All the battles you’ve won, all the fears you’ve overcome.
.
.
.
#nummerfuenfzehn #alwaysonthego #passionpassport #enjoythelittlethings #nothingisordinary #prsample #everydayisagift

Read More

The Jordan Days: Ist ein Tag am Pool ok?

vor 27 wochen

Über Pools, konservative Gesellschaften und Inseln in Jordanien.

Read More

Chronik-Fotos

vor 27 wochen

All of me loves all of you Amman.
T-11 days, I’m going to miss this place so badly. .
.
.
#amman #jordan #discoverthemiddleeast #visitjordan #nothingisordinary #enjoythelittlethings #passionpassport #alwaysonthego #nummerfuenfzehn

Read More

Chronik-Fotos

vor 27 wochen

All of me loves all of you Amman.
T-11 days, I’m going to miss this place so badly.
.
.
.
#amman #jordan #discoverthemiddleeast #visitjordan #nothingisordinary #enjoythelittlethings #passionpassport #alwaysonthego #nummerfuenfzehn

Read More

Reiseziele in Jordanien: Ummquais

vor 27 wochen

Im klapprigen Bus, dessen Türen und Fenster sich nicht mehr haben schließen lassen (was angesichts der Temperaturen ein Segen war) sind abwechselnd Großfamilien mit unendlich vielen kleinen Kindern, Männer auf dem Rückweg vom Einkaufen, Hühner und eine Ziege mit uns gefahren. Das Beste aber? Angekommen an den Ruinen waren wir auf dem Gelände nahezu alleine und hatten alle Zeit der Welt uns in Ruhe umzuschauen.

Read More

Petra is always a good idea.

vor 27 wochen

Spontan und ohne wirklich damit zu rechnen war ich bei meinem ersten Besuch im vergangenen Oktober von der Energie gefesselt, wollte mehr sehen und entdecken. Seitdem bin ich oft wieder gekommen. Und würde jederzeit nochmal ins Auto steigen, am Toten Meer entlang fahren, die sich langsam verändernde Landschaft beobachten und genießen,

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 27 wochen

Einen letzten Punkt hatte ich auf meiner Liste, einen nur noch. Ummquais. Die Ruinen im Norden Jordaniens, von denen man auf die Golan-Höhen und den See von Genezareth sehen kann. Auf Israel, Syrien, Palästinaein Kriegsgebiet. Lange habe ich überlegt, ob ich – aufgrund der aktuellen politischen Situation von einem Besuch Abstand nehmen soll – und mich dann doch entschieden zu fahren. Zurecht: Es ist nicht gefährlich, aber wunderschön.

https://nummerfuenfzehn.com/reiseziele-in-jordanien-ummquais/

Read More

vor 27 wochen

Einfach mal nen Tag am Pool verbringen und von dort aus arbeiten. 🌞

Read More

Chronik-Fotos

vor 27 wochen

I love people who can make me laugh when I don’t even want to smile.
.
.
.
#summerishere #pooldays #nothingisordinary #passionpassport #enjoythelittlethings #amman #thejordandays #weekendvibes

Read More

Petra is always a good idea.

vor 27 wochen

Petra is always a good idea.
Versteckte Wege, die an heute noch bewohnten Höhlen vorbei führen. Wege die spektakuläre Aussichten auf das Gelände bieten und einen Eindruck vermitteln, um welche unendlichen Weiten es sich handelt. Blicke die bewusst machen, wie weit das Land ist. Wie viel es zu sehen und entdecken gibt.

Read More

Chronik-Fotos

vor 27 wochen

NEUER BEITRAG ONLINE!
Wer hätte gedacht, dass ich eine solche Leidenschaft für Ruinen entwickeln würde? Inzwischen habe ich schon sechs Tage in Petra verbracht, bin immer wieder neue und andere Wege gegangen – und habe jede einzelne Minute genossen.
.
.
.
#prsample
#petra #discoverjordan #nothingisordinary #enjoythelittlethings #passionpassport #nummerfuenfzehn

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 27 wochen

Wahrscheinlich kann man einen ganzen Monat in Petra verbringen, immer wieder neue Wege gehen, stundenlang wandern und entdecken. Die meisten Touristen kommen in geführten Touren und haben nur wenig Zeit das Gelände tatsächlich zu entdecken. Sie bleiben auf dem Hauptweg, sehen das Treasury, vielleicht noch das Amphietheater und die Königsgräber – wer wirklich sportlich unterwegs ist, nimmt vielleicht noch den Weg zum Monastry am Ende des Tals auf sich. Das sind die bekannten Wege.

https://nummerfuenfzehn.com/petra-is-always-a-good-idea/

Read More

Chronik-Fotos

vor 27 wochen

Now more than ever I realise that I will never be content with a sedentary life. That I will always be haunted by the thoughts of a sunset elsewhere.
.
.
.
#jordan #discoverjordan #wadirum #enjoythelittlethings #nothingisordinary #desert #passionpassport #lovedailydose

Read More

Chronik-Fotos

vor 27 wochen

Hey Baby - I miss you. Can’t wait to be reunited with you for good in a few weeks.
.
.
.
#puppy #cuddles #ilovemydog #nothingisordinary #enjoythelittlethings #munichdays

Read More

The Jordan Days: Ramadan.

vor 28 wochen

Definitiv werde ich nach Ende des Ramadan nicht weiter auf das Wassertrinken verzichten. Ich habe einfaach das Gefühl, dass es mir nicht wirklich gut tut und ich merke, dass ich es nicht schaffe meinen Wasserbedarf am Abend und in der Nacht zu decken. Ich merke, dass meine Haut sehr viel trockener ist, dass ich vermehrt mit Kopfschmerzen zu kämpfen habe.

Read More

Chronik-Fotos

vor 28 wochen

Go on more adventures. Be around good energy. Connect with people. Learn new things.
Good bye Paris, it was a short but nice visit.
.
.
.
#parisisalwaysagoodidea #paris #discoverparis #passionpassport #nothingisordinary #enjoythelittlethings

Read More

Chronik-Fotos

vor 28 wochen

J’aime balladeer sûr l’avenue le cœur ouvert à l’inconnu...
.
.
.
#paris #laseine #passionpassport #nothingisordinary #enjoythelittlethings #lovedailydose

Read More

Chronik-Fotos

vor 28 wochen

“You‘re gonna be happy!” said life.
“But first I’ll make you strong.”
.
.
.
#paris #parisisalwaysagoodidea #bonjour #passionpassport #nothingisordinary #enjoythelittlethings #lovedailydose

Read More

vor 28 wochen

Die ersten Tage waren furchtbar und ich hatte das Gefühl mindestens dreizehn Stunden schlafen zu müssen. Gefühlt hat meinem Körper die Energie gefehlt, die er aus meiner Nahrung zieht. Dazu kam die erste Hitzewelle. Geholfen hat mir nur der Rooftop-Pool in meinem Fitnessstudio mit Abkühlungs-Tauchgängen im halbstündigen Takt.

https://nummerfuenfzehn.com/the-jordan-days-ramadan/

Read More

Chronik-Fotos

vor 28 wochen

About to catch one last plane to Amman - but first off to spend one day in PARIS!
.
.
.
#passionpassport #travelblogger #alwaysonthego #nothingisordinary #enjoythelittlethings

Read More

Nummer Fünfzehn Lifestyleblog aus München

vor 28 wochen

Eine Woche hat es gedauert. Verschiedene Gründe, Wartezeiten, Verzögerungen...jetzt ist es fertig, Endlich.
Nummer Fünfzehn ist zurpck und erstrahlt in neuem Glanz. YEAH!

Read More

The Jordan Days: Ramadan.

vor 28 wochen

Der einfachste und sicherste Weg, um mich dazu zu bringen ein bestimmte Sache zu tun? Man sagt mir, dass ich es nicht kann und niemals schaffen werde.
Das weckt meinen Ehrgeiz, lässt mich über mich hinaus wachsen und neue Kräfte mobilisieren. Nachdem mir all meine Leherinnen gesagt hatten, dass der Ramadan zu schwierig sein würde und ich es nicht schaffen könnte…wollte ich es wissen. 20 Tage sind geschafft – Zeit für ein erstes kleines Zwischenfazit,

Read More

Chronik-Fotos

vor 29 wochen

Be careful who you make memories with - those things can last a lifetime.
.
.
.
#summerishere #nothingisordinary #enjoythelittlethings

Read More

vor 29 wochen

Morgens auf der Schaukel...

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 30 wochen

Ich habe da dieses Ding laufen mit Spargel. Und mit Rhabarer. Ich glaube, dass man Spargel entweder liebt oder es kaum erwarten kann, dass die Spargelzeit endlich wieder vorbei ist. Ich gehöre definitiv zur ersten Fraktion und kann es ehrlich gesagt kaum erwarten in der nächsten Woche zu Hause noch schnell ein paar Stangen zu erwischen. Ich hab aber schon im letzten Monat in Deutschland fleißig Spargel gefuttert und ein fantastisches Rezept für Euch vorbereitet.

https://nummerfuenfzehn.com/rezept-spargeltortchen-mit-feta-und-krautern/

Read More

Chronik-Fotos

vor 30 wochen

I need to move around a bit. To shuffle my surroundings. To wake up in cities I don’t know my way around and to have conversations in languages I don’t entirely comprehend. There is always this tremendous longing in my heart to be lost, to be someplace else, to be far, far away from all of this.
.
.
#jordan #wadirum #nothingisordinary #enjoythelittlethings

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 30 wochen

Ägypten ist riesig. Mit ein bisschen mehr Zeit hätte ich gerne den Nachtzug von Kairo nach Luxor genommen, zehn Stunden im Schlafwagen. Leider ist es sich nicht wirklich ausgegangen – wir haben am Ende den Flieger genommen. In vierzig Minuten ist man von der Hauptstadt im Süden, etwa 1000 km den Nil herunter. Schon in Kairo wurden wir immer wieder auf Luxor und das Tal der Könige verwiesen. Dort liegt das Grab von Tutanchamun, von Ramses II und der Luxor-Tempel. Das Tal der Könige, das Tal der Königinnen und der Tempel von Hatshepsut. Die riesige Tempelanlage von Karnak – zurecht wird Luxor oft als das größte Open Air-Museum der Welt bezeichnet.

https://nummerfuenfzehn.com/zwei-tage-in-luxor/

Read More

Chronik-Fotos

vor 31 wochen

With Ramadan starting tomorrow I’m just about to start my last breakfast with daylight for a while. It’s getting exiting over here.
.
.
.
#breakfast #goodmorning #startyourdayright #breakfastbowl

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 31 wochen

Ich wollte sehen, wie das Leben auf beiden Seiten der Grenze aussieht. Ich war unter anderem in Bethlehem – das liegt in Palästina bzw. der Westbank. Ich war im östlichen Teil von Jerusalem. Ich war aber auch in Tel Aviv und in der Wüste – das ist Israel. Wenn ich die Chance habe, werde ich in diesem Jahr noch in den Iran reisen und den Libanon besuchen.

https://nummerfuenfzehn.com/not-all-classrooms-have-four-walls/

Read More

The Jordan Days: Die amerikanische Botschaft in Jerusalem.

vor 31 wochen

Langsam schließen die Grenzübergänge und die Checkpoints rund um Jerusalem. Die Stadt wird aus Angst vor Ausschreitungen abgeriegelt. Und die Palästinenser? Ziehen mal wieder den Kürzeren.

Read More

vor 31 wochen

Heute, am 14. Mai ist der Tag der Nakba. Und heute ist der Tag, an dem die neue amerikanische Botschaft in Jerusalem eröffnet wird.
Langsam schließen die Grenzübergänge und die Checkpoints rund um Jerusalem. Die Stadt wird aus Angst vor Ausschreitungen abgeriegelt. Und die Palästinenser? Ziehen mal wieder den Kürzeren.

https://nummerfuenfzehn.com/the-jordan-days-die-amerikanische-botschaft-in-jerusalem/

Read More

vor 31 wochen

What is death but a negligible accident? Why should I be out of mind because I am out of sight? I am but waiting for you, for an interval, somewhere very near, just round the corner. All is well.

https://nummerfuenfzehn.com/liebe-oma/

Read More

Liebe Oma…

vor 31 wochen

Man sagt, dass der Tod einer Mutter der erste Verlust ist, den man ohne sie betrauern muss. Vor wenigen Wochen, gestern waren es genau zwei Monate, haben wir einen solchen Verlust erlitten. Ich musste mich verabschieden von meiner Oma, von einem der Menschen die am meisten Platz in meinem Herzen beanspruchen. Und bis heute vergeht kein einziger Tag, an dem sie mir nicht fehlt. An dem sie uns nicht fehlt. Dieser Muttertag, den ich so weit entfernt von meiner eigenen Mama verbringe, ist ein besonderer.

Read More

Not all classrooms have four walls.

vor 31 wochen

Not all classrooms have four walls.

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 31 wochen

Hier zu leben, wo Krieg und Frieden nur wenige Kilometer auseinander liegen und wo jeder Tag eine 180 Grad Wende der politischen Situation mit sich bringen kann – allein dieser Umstand hat mir mehr über Menschen und das Leben beigebracht, als alle Schulstunden und Vorlesungen zusammen. Hier habe ich gelernt, was es bedeutet wirklich für eine Sache zu brennen. Wie viel Menschen bereit sind zu opfern für ihre Überzeugung. Ich habe gelernt was Freiheit wirklich bedeutet und wie viel Nationalstolz ein Mensch haben kann.
Und ich habe gelernt, dass man sich nicht jeden Schuh anziehen muss.

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 31 wochen

Ein Land nach dem anderen - langsam entdecke ich den Nahen Osten. Und ich habe für Dich ein paar Tipps zusammengefasst.

https://nummerfuenfzehn.com/10-tips-fur-das-reisen-im-nahen-osten/

Read More

10 Tips für das Reisen im Nahen Osten.

vor 31 wochen

Ist Reisen im Nahen Osten anders als Reisen in anderen Regionen? Ja und Nein. Natürlcih gelten ein Stück weit die gleiche Regel wie überall auf der Welt: Den ein oder anderen zusätzlichen Kniff gibt es aber - vor allem in Hinblick auf den in zehn Tagen beginnenden Ramadan - doch. Meine Tipps oder vielmehr meine Erfahrungen der letzten Monate habe ich für Dich zusammen gefasst.

Read More

Halt mich.

vor 31 wochen

Eine Umarmung. Mehr braucht es nicht.
Einige Sekunden in denen du mich festhältst. So fest, dass ich kaum atmen kann und Deinen Herzschlag spüre. Unsere Herzschläge sich synchronisieren und wir eins werden. Nur für einen Moment, für eine Umarmung.

Read More

Fotos von Nummer Fünfzehns Beitrag

vor 32 wochen

Wir stehen am Gleis, die Uhr tickt. Nur wenige Momente, bis die Bahn einfährt. Minuten, vielleicht auch nur noch Sekunden. Ich möchte mich nicht verabschieden; möchte, dass dieser Moment anhält. Dass ich in der Umarmung bleibe. Ich weiß, dass es die letzte ist. Für Wochen, für Monate.

https://nummerfuenfzehn.com/halt-mich/

Read More

vor 32 wochen

850.000 Menschen. Und das ist nur eines der großen Flüchtlingslager. 850.000 Menschen, das ist mehr als drei Mal so viel, wie in meiner Heimatstadt leben.
Je weiter man von Amman aus nach Norden fährt, desto bewusster wird einem: Der Krieg ist nicht weit weg.

https://nummerfuenfzehn.com/the-jordan-days-an-der-syrischen-grenze/

Read More

Über uns

Der Lifestyle Blog aus München! Ich blog über Kleidung, Eignung, Musik, Kochen, Familie und was sonst du denken kannst!


galeria kaufhof angebote

Gönnen Sie sich einen besonderen Rabatt